Dienstag, 28. Mńrz 2017
Handbuch Weltentdecker. Der Ratgeber f├╝r Auslandsaufenthalte

Du befindest dich hier: www.handbuchweltentdecker.de » Auslandsaufenthalte » Ratgeber Au-Pair

Au-Pair

Als Familienmitglied auf Zeit k├╝mmern sich Au-Pairs um die Kinder der Gastfamilie, holen sie aus der Tagesst├Ątte oder der Schule ab, bereiten das Essen f├╝r die Kinder zu, spielen oder helfen bei den Hausaufgaben und ├╝bernehmen leichte Hausarbeiten wie B├╝geln, Absp├╝len oder Einkaufen. Im Gegenzug stellt die Gastfamilie Unterkunft und Verpflegung und zahlt ein festgelegtes Taschengeld.

 

 

Ziell├Ąnder und Voraussetzungen

 

Das popul├Ąrste Zielland deutscher Au-Pairs sind nach wie vor die USA. Beliebt sind dar├╝ber hinaus insbesondere europ├Ąische L├Ąnder wie Gro├čbritannien, Irland, Frankreich oder Spanien sowie Australien.

 

Mindestalter f├╝r Au-Pairs ist in der Regel 18 Jahre. Nicht nur junge Frauen, sondern auch junge M├Ąnner k├Ânnen als Au-Pairs arbeiten. Erfahrungen im Umgang mit Kindern m├╝ssen durch Babysitting, ein Praktikum in einer Kindertagesst├Ątte oder Engagement in der Jugendarbeit nachgewiesen werden. Ein F├╝hrerschein und etwas Fahrpraxis sind meist von Vorteil.

 

Gastfamilie und Au-Pair nehmen vor ihrer Entscheidung in der Regel Kontakt zueinander auf, um herauszufinden, ob die Chemie stimmt und die Vorstellungen und Erwartungen zueinander passen.

 

 

Kosten f├╝r ein Auslandsjahr als Au-Pair

 

Ein Au-Pair-Aufenthalt ist im Vergleich zu anderen Programmen ein vergleichsweise kosteng├╝nstiger Weg ins Ausland. Die Kosten f├╝r ein Au-Pair-Programm liegen je nach Agentur und Gastland zwischen 150 und 1.300 Euro inklusive Auslandsversicherung. Unterkunft und Verpflegung werden von den Familien gestellt und das w├Âchentliche Taschengeld steht f├╝r pers├Ânliche Ausgaben zur Verf├╝gung. Gastfamilien in den USA ├╝bernehmen sogar die Kosten f├╝r An- und Abreise. Fl├╝ge innerhalb Europas sowie nach Australien und Neuseeland m├╝ssen von Au-Pairs selbst gezahlt werden.

 

 

Programmvarianten

 

Neben klassischen Au-Pair-Programmen gibt es verschiedene Varianten:

 

 
  • Demi-Pair, die Kombination aus Au-Pair-T├Ątigkeit und Sprachkurs,
  • EduCare als Kombination von Au-Pair-T├Ątigkeit und dem Besuch von College-Kursen,
  • Au Pair Professional oder Live-in Caregiver (Kanada) f├╝r ausgebildete Erzieher, Lehrer, P├Ądagogen und Kinderkrankenpfleger,
  • Au-Pair-Plus mit h├Âherer Bezahlung durch Mehrarbeit im Haushalt.

 

In einigen L├Ąndern gibt es spezielle Sommer-Au-Pair-Programme, bei denen Au-Pairs w├Ąhrend der Sommermonate f├╝r ein bis drei Monate bei der Gastfamilie leben. Diese M├Âglichkeit nutzen insbesondere Eltern, die w├Ąhrend der Sommerferien eine Betreuung f├╝r ihre Kinder suchen, w├Ąhrend sie selbst arbeiten m├╝ssen. Manche Sommer Au-Pairs begleiten die Gastfamilie aber auch in den Urlaub und k├╝mmern sich dort um die Kinder. Dieses Programm eignet sich sowohl f├╝r Au-Pairs als auch f├╝r Gastfamilien f├╝r den Einstieg, um herauszufinden, ob ein Au-Pair Aufenthalt f├╝r sie das Richtige ist.

 

Ebenfalls w├Ąhrend der Sommermonate k├Ânnen junge Erwachsene auch als Camp Counsellor bzw. Betreuer f├╝r Sommercamps in den USA oder Kanada t├Ątig werden. Auch hier sind Erfahrungen in der Kinderbetreuung eine wichtige Voraussetzung, ebenso wie sehr gute Sprachkenntnisse.

 

 

Erfahrungsberichte Auslandsaufenthalte

 

Wie sieht der Arbeitsalltag eines Au-Pairs in den USA, in Neuseeland oder Spanien aus? Spannende Erfahrungsberichte von Au-Pairs weltweit und wertvolle Tipps zu Au-Pair Programmen bietet die Zeitung "Nix f├╝r Stubenhocker".

 

 

Ratgeber zu Au-Pair und anderen Auslandsaufenthalten


Weitere Informationen und hilfreiche Tipps zum Thema Au-Pair, insbesondere ├╝ber die unterschiedlichen Varianten, Teilnahmevoraussetzungen, Preise und Leistungen finden sich im Handbuch Weltentdecker. Der Ratgeber f├╝r Auslandsaufenthalte. Folgende Austauschorganisationen, Veranstalter und Agenturen stellen darin ihre Au-Pair-Programme in ├╝bersichtlichen Service-Tabellen vor:


active abroad ÔÇô Inh. Maria Riedmaier
Obere Hauptstra├če 8 - 85354 Freising/ M├╝nchen
Telefon: 08161 / 986 17-07
www.activeabroad.de

Deutsches Rotes Kreuz in Hessen Volunta gGmbH
Lange Str. 57 ÔÇô 60311 Frankfurt am Main
Telefon: 0611 / 95 24 90 00
www.volunta.de


Experiment e.V.
Gluckstr. 1 ÔÇô 53115 Bonn
Telefon: 0228 / 957 22-0
www.experiment-ev.de


GoAmerica Dr. Krenz ÔÇô Inh. Dr. Uwe Krenz
N 7, 8 ÔÇô 68161 Mannheim
Telefon: 0621 / 799 42 48
www.go-america.eu


GoAustralia+ ÔÇô Inh. Carmen Tokarski M.A.
Am Kolvermaar 15a ÔÇô 50170 Kerpen
Telefon: 02273 / 594 7878
www.goaustraliaplus.com


magoo _international GmbH
Harburger Schlo├čstrasse 6-12 ÔÇô21079 Hamburg
Telefon: 040 / 766 29 2830
www.magoo-international.com


Stepin GmbH
Beethovenallee 21 ÔÇô 53173 Bonn

Telefon: 0228 / 956 95-20
www.stepin.de

Study Lingua
Finkenweg 1 ÔÇô 97836 Bischbrunn

Telefon: 09394 / 995 8757
www.studylingua.de


TravelWorks ÔÇô Travelplus Group GmbH
M├╝nsterstr. 111 ÔÇô 48155 M├╝nster
Telefon: 02506 / 8303-0
www.travelworks.de



Erfahrungsbericht

Au-Pair in den USA

 

Au-Pair USA

 

"Die Rolle als Au-Pair hat in meinem Fall eine Mischung aus nicht m├╝de werdender Babyunterhalterin, kreativer Superk├Âchin, nervenstarker Windelwechslerin, ausdauernder "Peekaboo"-Spielerin, motivierter Schaukelanschubserin und Multitasking-f├Ąhiger Trotzanfall-beruhigerin ergeben ÔÇô und das neun Stunden t├Ąglich."

Sarahs Erfahrungsbericht

JuBi - JugendBildungsmesse

Die JugendBildungsmesse JuBi ist eine der deutschlandweit gr├Â├čten Spezial-Messen zum Thema Bildung im Ausland.

 

JuBi JugendBildungsmesse

 

Auslandsforum
Im Auslandsforum findet man allgemeine Informationen, aktuelle Angebote, Programmdetails und wichtige Termine zu Programmen wie Au-Pair, Freiwilligendiensten, Praktika, Sch├╝leraustausch, Sprachreisen, Studieren im Ausland und Work and Travel.
Gastgeschenk Au-Pair

Kitchen 2 Go

 

Kitchen 2 Go

Kochen & Backen

Das ideale Gastgeschenk f├╝r junge Weltenbummler!

F├╝r alle, die ins Ausland gehen
und f├╝r sich selbst oder f├╝r Gastfamilien, Freunde und Bekannte kochen und backen m├Âchten. Alle Rezepte auf Deutsch und Englisch ...
>>> weiter <<<

Ratgeber
1. Das Handbuch Fernweh ist der umfangreichste Ratgeber zum Sch├╝leraustausch. Es bietet neben vielen Insider-Tipps, Infos und Links auch Preis-Leistungs-Tabellen von High-School-Programmen f├╝r 18 Gastl├Ąnder

2. Handbuch Weltentdecker. Der Ratgeber f├╝r Auslandsaufenthalte. Mit ├╝bersichtlichen Service-Tabellen f├╝r Au-Pair, Freiwilligen-dienste, Gastfamilie werden, Homestay, Jobs, Praktika, Sch├╝leraustausch, Sprachreisen, Studium, Work and Travel

 

3. Handbuch Schulwelten. Der Ratgeber f├╝r Privatschulaufent-
halte weltweit. Mit ├╝bersichtlichen Service-Tabellen zu Privatschul-programmen in den Gastl├Ąndern Gro├čbritannien, Irland, USA, Kanada, Australien und Neuseeland.